SVT 20N

Das Spinning Drop Video Tensio­meter SVT 20N ist ein optisches Spezialgerät für die Messung extrem niedriger Grenzflächenspannungen.
Für die Analyse der Tensidwirkung im Rahmen der Emulsionsentwicklung oder der tertiären Ölförderung bietet diese Messtechnik einzigartige Möglichkeiten. Die vielfältigen Funktionen des SVT 20N in Kombination mit den Softwaremodulen SVTS 20, SVTS 21 und SVTS 22 sind:

  • automatische Steuerung der elektronischen Kipp­vorrichtung zur Positionierung des rotierenden Tropfens entlang der Drehachse der Kapillare
  • automatische Variation der Rotationsgeschwindigkeit
  • Messung und Auswertung der statischen, zeit- und temperaturabhängigen Grenzflächenspannung (1·10-6 … 2·103 mN/m) nach der Spinning  Drop-Methode und der Oscillating Spinning  Drop-Methode
  • Messung und Auswertung der 2D- und 3D-Dehnrelaxation von viskoelastischen Flüssigkeiten und Flüssigkeitstropfen, die in Membranen eingeschlossen sind
  • Bestimmung der Fließgrenze von flüssigkristallinen Materialien
  • Berechnung des dispersen und polaren Anteils von Flüssigkeiten anhand gemessener Oberflächen- und Grenzflächenspannungen inklusive Fehlergrenzen
  • Berechnung der Geometrie rotierender Tropfen in Bezug auf die optische Achse des Systems

 

Technische Ausstattung des Grundgerätes:

  • hochdynamischer, elektronisch kommutierter Gleichstrommotor mit softwaregesteuerter Drehzahlregelung (0 … 20 000 U/min; ± 0,001 U/min)  zur Realisierung von Drehzahlsprüngen (± 2 000 U/min/s) und sinusförmigen Drehzahlvariationen (0,01 … 200 Hz) für Relaxationsmessungen
  • Hochleistungsobjektiv mit 6fach-Zoom, integriertem stufenlosem Feinfokus und einstellbarem Beobachtungswinkel
  • CCIR-Videomesssystem (768 x 576 Pixel) mit einer maximalen Bildaufnahmerate von 146 Bildern/s
  • Anschluss an PC oder Notebook über USB
  • präzises, schnell und einfach zu bedienendes Kapillarwechselsystem
  • Messzelle mit automatischer,  softwaregesteuerter Positions- und Neigungsanpassung
  • hysteresefreie LED-Beleuchtung mit softwaregesteuerter Intensität und Stroboskopfrequenz zur Tropfenbeobachtung in verschiedenen Drehlagen
  • integrierter Touchscreen zur Steuerung der Basisfunktionen
  • automatische Kalibrierfunktion zur Korrektur der optischen Verzerrung durch den Zylinderlinsen-Effekt der Kapillare

 

 

 

SVT 20N

Spinning drop im SVT 20N

Touchscreen des SVT 20N

Temperierbare Messzellen

Für das SVT 20N sind die folgenden temperierbaren Messzellen verfügbar:

  • MC-TFC 130
  • MC-TPC 180

mehr zu den temperierbaren Messzellen des SVT

Zubehör

Für das SVT 20N sind diverse Zubehörteile verfügbar:

mehr zu den Zubehörteilen des SVT

Software-Module

Für das SVT 20N sind diverse Software-Module verfügbar:

mehr zu den Software-Modulen des SVT